Augenringe unterspritzen in Augsburg

Dr. med. Christian Krammer

 Spezialisiert auf die Unterspritzung mit Hyaluronsäure

Individuelle Analyse der Gegebenheiten

 Schonende Behandlung der Augenringe

Fakten zur Unterspritzung bei Augenringen in Augsburg

Anwendungsgebietedunkle Schatten unter den Augen ("Augenringe")
Behandlungsdauerca. 15-20 Minuten
Betäubunglokale Betäubung
Nachbehandlungnicht erforderlich, Kontrolle nach 2 Wochen
Gesellschaftsfähigkeitam selben Tag

Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet.

Fast jeder hat schon einmal - zum Beispiel nach einer langen Nacht und wenig Schlaf - am nächsten Morgen sogenannte Augenringe gehabt. Doch wenn die Dunkelfärbung um die Augen auch mit ausreichend Schlaf nicht verschwindet, kann das für die Betroffenen ein lästiges Problem darstellen. Zwar sind die Augenringe nur in den seltensten Fällen ein Symptom einer Erkrankung und meistens ein rein ästhetisches Problem. Dennoch kann der Leidensdruck der Betroffenen groß sein, da die Schatten unter den Augen ein Gesicht älter, müder und kränklich erscheinen lassen. Damit auch Sie wieder einen frischen, gesunden und strahlenden Gesichtsausdruck erhalten, bieten wir in unserem Studio in Augsburg die Unterspritzung von Augenringen mit Hyaluronsäure an.

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist ein minimal-invasiver Eingriff. Um Ihnen die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen, tragen wir vor Beginn der Behandlung eine betäubende Salbe auf den Bereich unter den Augen auf. Sobald diese ihre Wirkung entfaltet, injizieren wir mit einer sehr feinen Nadel den Wirkstoff unter die Haut.

Nach der Behandlung können Sie unser Studio in Augsburg gleich wieder verlassen und Ihren normalen Alltagsbeschäftigungen nachgehen. Erste Ergebnisse der Injektion sind sofort sichtbar.

Wir bieten die Behandlung von Augenringen in unserem Studio in Augsburg ab 350 Euro an. Sie können allerdings je nach Behandlungsumfang und Aufwand variieren. Deshalb erstellen wir Ihnen gerne einen genauen Kostenplan für Ihre persönliche Behandlung.

Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet.

Ihre Vorteile einer Augenringe Behandlung in Augsburg

  • Schonende Behandlung ohne Ausfallzeiten
  • Individuelles Behandlungskonzept - abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse
  • Ausführliche persönliche Beratung und Planung
  • Behandlung durch einen erfahrenen approbierten Arzt
  • Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien

Häufig gestellte Fragen zum Augenringe unterspritzen

Augenringe können verschiedene Ursachen haben. Sehr selten sind sie das Anzeichen einer Erkrankung. Meistens treten sie im Rahmen des normalen Alterungsprozesses der Haut auf. Denn im Laufe des Lebens wird die Lidmuskulatur immer schwächer, was zur Folge hat, dass die Blutgefäße unter der Muskulatur durchscheinen. Sie sind als dunkle, grau-blaue Schatten unter den Augen zu sehen. Die Dunkelfärbung wirkt noch stärker, wenn die Haut altersbedingt schlaffer wird.

Es gibt auch Betroffene, bei denen die Augenringe die Folge einer Hyperpigmentierung sind. In diesen Fällen produziert der Körper im Bereich der Augen zu viel Melanin und zu viele Pigmente, was dazu führt, dass genau dieser Bereich dunkler wirkt als das übrige Gesicht.

Eine weitere Ursache für Augenringe ist eine ungesunde Lebensweise, die sich beispielsweise durch zu wenig Schlaf, viel Stress sowie durch den Konsum von Alkohol oder Zigaretten äußert.

Je nach Ursache gibt es verschiedene Möglichkeiten, Augenringe effektiv zu behandeln. Sind sie die Folge einer Hyperpigmentierung der Haut, gilt es, das hierfür verantwortliche Melanin in der Haut zu reduzieren. Dazu stehen verschiedene Salben und Medikamente zur Verfügung, die der Facharzt verschreiben kann. Alternativ kann eine Laserbehandlung infrage kommen, mit der überschüssige Hautpigmente per Laser entfernt werden.

In unserem Studio in Augsburg behandeln wir Augenringe, die aufgrund durchscheinender Blutgefäße sichtbar sind, mit Hyaluronsäure. Der körpereigene Wirkstoff verleiht der Haut unter den Augen neues Volumen und sorgt dafür, dass die Schatten verschwinden und die Augen wacher und frischer erscheinen. Der Erfolg der Behandlung wird durch einen gesunden Lebensstil unterstützt.

Die meisten Hyaluronsäure-Unterspritzungen, die wir in unserem Studio in Augsburg zur Behandlung von Augenringen durchführen, dauern zwischen 15 und 20 Minuten.

Schon direkt nach der Behandlung sind die ersten Veränderungen sichtbar. Bis das endgültige Ergebnis sichtbar ist, dauert es jedoch einige Tage. Bis dahin kann es an den behandelten Stellen zu Verfärbungen oder Unebenheiten kommen, die aber innerhalb weniger Tage von selbst wieder verschwinden. Sollten sie zu sehr stören, lassen sie sich gut mit etwas Make-up kaschieren.

Die Partie um die Augen herum, insbesondere die Unterlidhaut, ist besonders empfindlich. Deshalb verwenden wir hier eine lokal wirksame narkotisierende Salbe, um mögliche Schmerzen bei der Injektion zu vermeiden. Dadurch ist die Behandlung für unsere Patienten so gut wie schmerzfrei. Einige Patienten berichten lediglich von einem leicht drückenden oder ziehenden Gefühl.

Die Wirkung von Hyaluronsäure ist nicht dauerhaft, da der Körper sie im Laufe der Zeit abbaut. Sie kann durch eine Wiederholung der Behandlung ungefähr zwei Wochen nach der Erstbehandlung verlängert werden. Danach empfiehlt sich eine regelmäßige Auffrischung nach 4-6 Monaten. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass die Abstände zwischen den Sitzungen mit zunehmender Behandlungsdauer immer größer werden können.

Die sachgemäße Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist ein sehr sicheres Verfahren, zu dem kaum Risiken bekannt sind. Der Wirkstoff selbst, die Hyaluronsäure, ist eine körpereigene Substanz und deshalb sehr gut verträglich. Lediglich an den Einstichstellen kann es zu leichten Rötungen und/oder Schwellungen sowie kleinen blauen Flecken kommen. Diese klingen jedoch innerhalb einiger Tage von selbst wieder ab.

Eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure bedarf genauer anatomischer Kenntnisse, Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Deshalb sollten Sie die Behandlung auf jeden Fall von einem Facharzt wie zum Beispiel einem plastisch-ästhetischen Chirurgen, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgen oder einem entsprechend ausgebildeten Dermatologen durchführen lassen.

Kontakt


Dr. med. Christian Krammer

Martin-Luther-Platz 6
86150 Augsburg

 0821 - 50763002
 info@augsburg-faltenunterspritzung.de

Termine nach Vereinbarung